• Familie und Kinder
  • Armut und Arbeitsmarktpolitik
  • Flucht und Integration
  • Gesundheit und Pflege
  • Klima und Wohnen

Datenschutz

Allgemeines
Für uns ist der Schutz Ihrer im Rahmen der Nutzung unserer Webangebote bereitgestellten personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Deshalb möchten wir Sie nachfolgend über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung von Daten sowie Verwendung von Cookies innerhalb unseres Internetangebotes und mit diesem zusammenhängenden Datenerhebung und -verwendung informieren.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzvorschriften ist das
Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. – Diakonie RWL, Lenaustraße 41, D-40470 Düsseldorf
Tel.: 0211 6398-0
www.diakonie-rwl.de
Vorstand: Pfarrer Christian Heine-Göttelmann, Kirsten Schwenke

Der für den Verein Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e. V. örtlich Beauftragte für den Datenschutz ist Herr Karl-Uwe Lüllemann. Sie erreichen den Beauftragten wie folgt:
postalisch: SK-Consulting Group GmbH, Herr Karl-Uwe Lüllemann, Osterweg 2, 32549 Bad Oeynhausen
per E-Mail: datenschutz@sk-consulting.com
per Telefon: 05731 49064-30

Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung
Grundlage unserer Datenverarbeitung sind die geltenden Datenschutznormen, insbesondere das Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD).

Die nachfolgende Bezeichnung als „Nutzer“, umfasst sowohl unsere Mitglieder als auch die Besucherinnen und Besucher unserer Onlineangebote und ist geschlechtsneutral zu verstehen.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder Vorliegen einer Einwilligung verwendet.

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Verarbeitung personenbezogener Daten
Der Sozial-O-Mat NRW speichert keinerlei personenbezogene Daten. Die Antworten der Nutzer werden nur zur Berechnung und Anzeige des persönlichen Ergebnisses im Sozial-O-Maten NRW verwendet. Diese Daten werden darüber hinaus weder verwendet noch gespeichert.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf Basis des § 6 Nr. 5 DSG-EKD.

Rechte der betroffenen Person
Sie haben das Recht über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten.

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, nicht berührt.

Zusätzlich haben Sie in berechtigten Fällen das Recht auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit sowie eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung.

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde ist der

Beauftragte für den Datenschutz der EKD
Außenstelle Dortmund für die Datenschutzregion Mitte-West
Friedhof 4, 44135 Dortmund
Telefon: +49 (0)231 533827-0
mitte-west@datenschutz.ekd.de
https://datenschutz.ekd.de

Verwendete Technologien
Social-Media-Buttons
“Share-Links” zum Teilen unserer Inhalte auf Facebook oder Twitter übertragen beim Aufruf unserer Internetseiten keine Daten an soziale Netzwerke. Dies geschieht erst mit einem Klick auf die entsprechenden Verlinkungen.

Matomo
Wir benutzen die Open-Source Software Matomo (ehemals Piwik) zur Webanalyse und statistischen Auswertung der Besuche unserer Website.Matomo ist ein Dienst der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, NZBN 6106769, („Matomo“). Wir haben Matomo so konfiguriert, dass keine Cookies zum Einsatz kommen. Des Weiteren wird Ihre IP-Adresse ausschließlich gekürzt erfasst (auf zwei Oktette z.B. 90.123.XXX.XXX). Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten somit anonymisiert. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist uns nicht möglich. Die Software wird auf dem Server des für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben, die datenschutzrechtlich sensiblen Logdateien werden ausschließlich auf diesem Server gespeichert. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter.
Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Matomo und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie unter: https://matomo.org/privacy/
Ferner besteht für Sie die Möglichkeit, einer Erfassung durch Matomo bzw. einer Nutzung der auf diese Internetseite bezogenen Daten zu widersprechen sowie eine solche zu verhindern. Hierzu müssen Sie ein Opt-Out-Cookie setzen. Wird Ihr IT-System zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, müssen Sie erneut einen Opt-Out-Cookie setzen. Alternativ verfügen die meisten modernen Browser über eine so genannte „Do Not Track“-Option, mit der sie Websites mitteilen, Ihre Nutzeraktivitäten nicht zu verfolgen. Matomo respektiert diese Option.
Die Nutzung von Matomo erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und Weiterentwicklung unserer Website und Services gemäß § 6 Nr. 2 DSG-EKD.

Stand der Datenschutzerklärung: April 2022